9 schönsten und besten Frisuren für herauswachsenden Pony

Hallo Ihr Lieben,

Haben Sie sich erfahren, jeden Morgen vor dem Spiegel viel Zeit gekostet wurde, den Pony zu glätten, immer wieder zu stylen? Ein Pony passt vielen Frauen gut, bedeutet aber auch viel Arbeit und Zeit. Besonders wenn man sich entscheidet, Ihre Stirnfransen herauswachsen zu lassen, jede Frau kennt dieses Problem, die schon einmal einen Pony hatte: Wie stylt man einen herauswachsenden Pony am besten?Deshalb muss jede Frau eine passende Übergangsfrisur finden. Die passende Übergangsfrisur ist allerdings nicht so leicht gefunden: Praktisch muss sie sein, unkompliziert – und sie darf nicht nach Übergangsfrisur ausssehen! Heute werden wir über die Übergangsfrisur disktutieren und 9 Tipps geben.

1.Verdreht den Pony

Wenn Sie langen Pony haben, können Sie den Pony nach oben verdrehen und mit einem Bobyy Pin befestigen. Lassen Sie ihn mit einem Mittelteil oder Seitenscheitel in den Rest Ihres Haares mischen. Wenn Sie ein bisschen küzen Pony haben, können Sie den Pony verdrehen und mit anderen Haaren und einem Gummi binden.2. Macht mit den Pony einen Halb Pferdeschwanz

Wenn Ihr Pony länger als Augenbraun ist, machen Sie sich kurzerhand einen Halb Bun. Sie sollen ihn hoch genug ansetzen, wird nichts herausfallen. Sie können mithilfe kleine Spangen und Haarspray den Rest erledigen.3. Flecht den Pony

Flechten Sie sich enge Zöpfe am Kopf. Egal welche Zöpfe können Sie sich flechten. Bitte enger! Dann werden Sie ein paar Tagen Ruhe vor Ihrem Pony haben.4. Trägt ein Haarband

Kämmen Sie nach oben Ihren Pony und setzen Sie ein cooles Leder-Haarband oder Ähnliches auf. Das stärkt den Halt und sieht schön aus. Mit einem Haarband werden Ihre Haare nicht verwirrt aussehen.5. Sleek Look

Der Sleek-Look: Alle Haare sollen nach hinten kämmen und mit Haarspray fixieren. Dann wird Ihr Stirn keinen Pony gesehen und Sie können Ihr Make up Look beleuchten.6. Macht eine seitlich gefegt Hochsteckfrisur

Wenn Sie Ihre Haare nach oben tragen wollen, aber Ihr Pony bleibt nicht nach oben. Nina Dobrev’s hübsche Frisur ist Ihre Wahl. Ziehen Sie Ihre Haare rund in ein niedriges Brötchen und lässt Ihre Ponys heraus. Dann föhnen Sie Ihren Pony mit Ihren Fingern, um ihnen eine gewisse Textur zu verleihen. Dann wird diese Frisur fetrig.7. Bandt mit Bobby Pins den Pony

Ein lockerer Seitengeflechte Frisur wie das Bild funktioniert am besten mit längeren Fransen, weil die Stücke, die fallen, völlig natürlich aussehen. Verwenden Sie Bobby Pins, um Ihre Pony aus Ihren Augen zu halten, lassen Sie einige längere Schichten vorne fallen und rahmen Ihr Gesicht.8. Stellt Ihr Pony unter den Wellen

Tauschen Sie Ihre normalen Haarspangen mit glitzernden und stecken Sie Ihren Pony in Form einer Wasser welle fest. Für einen glamourösen Style können Sie Ihren Pony unter große Locken stecken. Machen Ihnen keine Sorgen, wenn die Pins zeigen. Es ist beliebt, um es auszulassen.9. Lässt den Pony Mittelscheitel und macht den natürlich

Sie können den Pony natürlich belieben und andere Haare Bun machen, oder Zopf flechten. Machen  Sie den Pony Mittscheitel und verdrehen mit Finger den Pony rund. Dann wird den Pony schön aussehen.Haben Sie sich diese Frisur gelernt? Diese Frisuren sind einfach und kosten nur weniger als 5 Minuten.  Nächstes Mal brauchen Sie wieder nicht, viel Zeit auf den Pony verbringen. wir hoffen, dass diese Übergangsfrisueren Ihnen helfen können.

Donalovehair veranstaltet ein Vor Schwarzem Freitag Ausverkauf. Jeder kann 35€ sparen. Der Ausverkauf endet am 16.November. Verpassen Sie das nicht!

Danke schön für Ihr Lesen. Viel Spaß beim Lesen! Ihr Feedback sind immer bei www.donalovehair.de herzlich willkommen.

Instagram: @donalovehair

YouTube: Donalovehair

Facebook: https://www.facebook.com/dedonalovehair/home

Kundenservice: kundenservice@donalovehair.de

Wie kann man ohne Friseur Rotstich entfernen?

Hallo Ihr Lieben,

Beim Färben der Haare kann einiges schief gehen und nicht immer sind Sie mit dem Ergebnis wirklich zufrieden. Zum Beispiel traumen Sie von einem strahlenden Blond oder einem satten Schokobraun. Aber in der Tat wird die Haarfarbe aus verschiedene Gründe ganz verfälscht und sieht die Farbe rot. Rote Pigmente sind kleiner als andere Haarpigmente und lassen sich deshalb schwerer auswaschen und halten sich besonders hartnäckig. Das merkt man besonders, wenn man die Haare von Rot auf Braun färbt. Wir erklären Ihnen, wie Sie selbst den störenden Rotstich entfernen können!

1.Silbershampoo

Wenn es um die Entfernung der Rotstich geht, ist Silbershampoo die erste Wahl, an die man sich erinnern kann. Wichtig ist allerdings, dass es nur für einen leichten Rotstich und die nicht zu stark blondierten Haare gilt. Ansonsten besteht die Gefahr, dass ein Blauschleier entsteht, der Ihnen wahrscheinlich noch weniger als der Rotstich gefällt.2.Tönnungswäsche

Eine Tönungswäsche hilft Ihnen, den Rotstich effektiv zu überdecken. Da man immer eine Komplementärfarbe benutzen sollte, um Verfärbungen aus dem Haar zu lösen, verwendet wird hierbei die Gegenfarbe – im aktuellen Fall also Grün. Beziehungsweise leistet ein aschblonder Ton als Tönungswäsche auch einen Beitrag zu der Entfernung von Rotstich. Aber er macht häufig kurzen Prozess.3.Zitronensaft

Zitronensaft scheint allmächtig zu sein. Er kann auch bei der neutralisierung des Rotstichs helfen. Vermengen Sie ihn mit etwas Olivenöl und beschmieren Sie dann das Gemisch auf das Haar. Dann lässt es sich für ungefähr eine Stunde auf Ihr Haar einwirken. Vergessen Sie nicht, schließlich mit lauwarmem Wasser das Gemisch auszuspülen. Die ungeliebte Farbe wird schnell entzogen.4.Joghurt

Wenn Sie schade keine Zitronen zur Hand haben, ist Joghurt ein guter Ersatz. Geben Sie ihn auf Ihren ungewollten Rotschopf und lassen Sie ihn dort eine Stunde einwirken. Statt einfacher Wäsche von Wasser brauchen Sie noch mit Shampoo Ihr Haar zu waschen, um den Geruch zu entfernen.5.Schwarzer Tee

Während Kamillentee sich für das natürliche Aufhellen der Haare eignet, ist schwarzer Tee wunderbar um Haare abzudunkeln. Das Mittel ist auch sehr einfach. Kochen Sie eine Kanne schwarzen Tee und lassen der Tee sich abkühlen. Dann gießen Sie den Tee auf Ihr Haar und lassen Sie ihn zehn Minuten lang einwirken. Danach bedecken Sie 30 Minuten mit einem Handtuch Ihre Haare. Zuletzte spülen Sie Ihre Haare gründlich aus. Sie werden sich über Ihre dunklere Haare ohne Rotstich freuen.6.Backpulver

Backpulver kann ebenfalls helfen, sich von dem Problem zu lösen . Dazu haben Sie einfach Ihrem eingenen Shampoo nur zwei Esslöffel Backpulver hinzuzufügen. Massieren Sie mit zwei Minuten dem Gemisch Ihre Haare. Danach waschen Sie es einfach aus.  Trotzdem wird das Backpulver Ihre Haare auch sehr austrocknet. Deswegen vergessen Sie  im Anschluss noch eine Kur verwenden.Mit den hier genannten Mitteln schafft es, den lästigen Rotstich endlich loszuwerden. Probiert es doch gleich selbst aus! Wenn die allen Mittel nicht funktionieren, können Sie nur noch einmal Ihre Haare färben. Sowohl eine erneute Blondierung als auch ein erneutes Tönen von Dunkelbraun oder Aschbraun können gründlich den Rotstich entfernen.

Danke schön für Ihr Lesen. Viel Spaß beim Lesen! Ihr Feedback sind immer bei www.donalovehair.de herzlich willkommen.

Instagram: @donalovehair

YouTube: Donalovehair

Facebook: https://www.facebook.com/dedonalovehair/home

Kundenservice: kundenservice@donalovehair.de

Sechs Methode gegen elektrisch aufgeladene Haare

Hallo Ihr Lieben,

Der Sommer ist vergangen und die Temperatur fällt. Nach und nach kommt der Herbst. Sie können nach kurzem den Wollmantel und Pullover tragen. Aber diese Kleidungen verursachen immer elektrisch aufgeladene Haare. Wenn Ihre Haare an Ihrem liebsten Wollmantel oder Pullover reiben, sammeln sich Lonen im Haar. Die Lonen stoßen sich dann wiederum ab und damit fliegen die Haare. Da tragen Sie Ihren neuen Lieblingspullover und wollen stolz allen zeigen, doch die Haare sind Ihr Ruin. In diesem Beitrag werde ich Ihnen einige Methode vorstellen, wie man gegen elektrisch aufgeladdene Haare kämpfen kann.1.Shampoo

Verwenden Sie am besten im Herbst und Winter Hydro Shampoo. Trockene Haare sind generell anfälliger für fliegende Haare. Um während der kalten, trockenen Monate keine fliegende Haare zu besitzen, wählen Sie besser ein Hydro Shampoo.2.Pflegespülung

Pflegespülung kann einen Beitrag dazu leisten, die statischen Aufladungen in Ihrem Haar zu neutralisieren.  Alle sollen täglich Conditioner benutzen, wenn ihre Haare naß sind. Wenn Sie mit der Wirkung normaler Pflegespülung nicht zufrieden sind, können Sie eine Pflegespülung mit Silikon probieren. Das Silikon wird Ihre Haarsträhnen beschichten und die elektrische Ladung neutralisieren. Die Wirkung ist sichtbar.3.Haarlack

Spritzen Sie Ihren Kamm mit Haarlack und dann kämmen Sie durch Ihr Haar. Oder Sie können auch damit Ihre Hände spritzen und selbst Ihre Haare beschmieren. Der Haarlack wird überall auf Ihrer Haare sein, um den statischen Zustand zu ändern.4.Kamm

Plastikkämme, die die Verantwortung für die Entstehung der fliegenden Haare übernehmen, sind zu verbieten. Statt Plastikkämme können Sie Kämme aus Metall probieren. Im gegensatz zum Plastik leitet Metall gut. Das bedeutet, dass die Elektrizität auf das Metall zuerst geht, bevor sie auf Ihre Haare geht, so dass Ihre Haare weniger statische Elektrizität haben.5.Trocken

Ein paar Trockner-Tücher sind immer bereit! Wieso das? Wenn Sie mit einem Trocknertuch über den Haaransatz und die Längen fährt, wird die elektrische Ladung aufgenommen und verlassen fliegende Haare! Oder ionischer Trockner ist auch eine gute Wahl. Mit diesem Trockner brauchen Sie wenigere Zeit Ihre Haare zu vertrocken. Außerdem kann er die elektrische Ladung neutralisieren.Haben Sie das Wichtige bekommen? Dann können Sie nach kurzem diese Methode probieren. Sie werden dieses Mal mit keinen elektrisch aufgeladenen Haaren Ihren neuen Lieblingskleidung tragen. Außerdem werden Ihre Haare welk und gerät Ihre Krankheit im Gefahr, wenn sich die Haare oft aufladen. Donalovehair wurde 2 Jahre alt. Wir veranstalten ein zweite Jahrestag Sonderangebot. Sie können den Gutscheincode DONA35 benutzen, um 35€ zu sparen, wenn die Kosten für Ihre Bestellung über 100€ sind. Wenn der Preis für Ihre Bestellung 200€ reicht, können Sie den Rabattcode DONA70 benutzen, um 70€ zu sparen. Das Sonderangebot wird am 20.September enden.Danke schön für Ihr Lesen. Viel Spaß beim Lesen! Ihr Feedback sind immer bei www.donalovehair.de herzlich willkommen.

Instagram: @donalovehair

YouTube: Donalovehair

Facebook: https://www.facebook.com/dedonalovehair/home

Kundenservice: kundenservice@donalovehair.de

Wie kann man ohne Hitze seine Haare glätten?

Hallo Ihr Lieben,

Es gibt unzählige Methoden, die glattes Haar zaubern sollen. Die schnellste und effektivste Methode ist, Glätteisen zu verwenden. Aber die Hitze beschädigt Ihre Haare sehr schwer. Wenn Sie einfach natürliche glatte Haare besser zur Geltung bringen wollen, gibt es viele Möglichkeiten, das anzufertigen. Heute werde ich Ihnen 5 Tipps oder Methode vorstellen, die man damit ohne Glätteisen und ohne Hitze glatte Haaren bekommen.

1. Zopfgummi verwenden

Zuerst brauchen Sie mit glättendem Shampoo und Conditioner die Haare zu waschen und pflegen. Dann tufen Sie sich mit einem Handbuch die Haare, bis kein Wasser tropft. Bürsten Sie Haar und fertigen Sie einen straffen, tiefen Zopf am Hinterkopf an. Schließlich brauchen Sie nur mit mehreren Zopfgummi mit Abstand zueinander von mindestens 3 Zentimeter Abstand wickeln. Nachdem Ihre Haare ganz trocken sind, können Sie die Zopfgummi lösen. Diese Methode ist sehr billig und leicht. Nicht?2.Eine glättende Haarkur

Eine glättende Haarkur kann einen großen Beitrag zu der Verbesserung von krausen lockigen Haaren leisten. Aber diese Auswirkung nimmt sich lange Zeit für Ausdruck. Und Sie müssen die Kur ein bis zweimal jeder Woche benutzen. Sie können die Haarkur kaufen oder selbst die Haarkur fertigen. Milch und Hönig oder Zitronensaft und Kokosmilch, diese sind geeignete Mischung und sehr natürlich. Vergessen Sie nicht, vor einer Wäsche die Haarkur auf Ihrer Haaren eine Stunde behalten!3.Die Kaltstufe

Nach der Wäsche trocken Sie mit enem Föhn Ihre Haare. Das wird mit sich glatte Haare bringen. Ohne Zweifel! Allerdings muss sich der Föhn auf Kaltstufe befinden. Die kalte Luft schädigt kaum Ihre Haare, trotzdem wird der Prozess ein bisschen lang dauern. Föhne deine Haare Strähne für Strähne am besten. Im heißen Sommer können Sie auch den Ventilator probieren. Aber das Ergebnis ist nicht so gut wie per Föhn.4.Großer Lockenwickler benutzen

Sie können mit Lockenwickler eine glätte Haare bekommen. Vertrauchen Sie nicht? Nachdem Sie mit Handtuch Ihre Haare getrockt haben, wickeln Sie mit die großen Lockenwicklern Ihre Haare auf. Wenn Ihre Haare völlig trocken sind, können Sie die Lockenwickler auslösen. Je größer die Lockenwickler sind, desto besser wird das Wirkung. Obwohl Sie immer noch Volumen haben, sind Ihre Haare relativ glatt. 5.Haar um den Kopf wickeln

Lassen Sie Ihre Haare fast vollständig an der Luft trocknen. Zunächst nehmen Sie eine Strähne und wickeln Sie mit kleine Klammer diese Strähne straff um Ihren Kopf. Wiederholen Sie immer die Aktion, bis alle Haare um Ihren Kopf wickelt ist. Das letzte Schritt ist zu warten, bis Ihre Haare völlig trocken sind. Sie können vor Schlaf die Methode probieren. Wenn Sie nächsten Morgen erwachen, werden Ihre Haare glatt. Haben Sie diese Methode gelernt? Jetzt können Sie zu Hause die Methode probieren und finde eine schnell und einfach Methode. Wenn Sie auf einer Party mit schönen glatten Haaren teilnehmen, würden Sie Aufmerksamkeit bekommen.

Danke schön für Ihr Lesen. Viel Spaß beim Lesen! Ihr Feedback sind immer bei www.donalovehair.de herzlich willkommen.

Instagram: @donalovehair

YouTube: Donalovehair

Facebook: https://www.facebook.com/dedonalovehair/home

Kundenservice: kundenservice@donalovehair.de

8 Lebensmittel für schöne Haare im Sommer

Hallo ihr Lieben,

Es gibt unzählige Kuren, Conditioner, die volles, schönes Haar zaubern sollen. Haben Sie die Kuren probiert? Dabei geht es auch viel natürlicher – und günstiger: Mit diesen 8 Lebensmittel futtern Sie sich zur Traummähne!

Ob Strandurlaub oder City-Bummel: Eigentlich sind gepflegte Haare im Sommer das schönste Accessoire einer jeden Frau. Denn während man die glanzlose Wallemähne im Herbst unter einem Hut und im Winter unter einer Mütze verstecken kann, zieht beneidenswert schön gepflegtes Haar im Sommer mehr Blicke auf sich, als jedes andere Must-have der Saison. Dafür shampoonieren, pflegen, föhnen und stylen wir schließlich, was die Beauty-Industrie hergibt. (von http://www.freundin.de)

Aber nicht jede Frau hat genug Geld, zu dem Schönheitssalon und Friseur zu gehen. Nicht jede Frau hat genug Geld, Haarspülung 2 Mal pro Woche zu pflegen. Deshalb sollen Sie selbst lernen, welche Lebensmittel für das Haar hilfreich sind. Dann schreiben wir diesen Beitrag.

Haferflocken

Haferflocken sind besonders an Zink und Biotin reich. Und gerade Zink ist wichtig für eine gesunde Haarstruktur: Es ist wesentlich an der Bildung von der Kollagen beteiligt, ein Protein das dem Körper dabei hilft, das Haar in der Haut zu verankern.Wenn man daran mangelt, führt im schlimmsten Fall zu Haarausfallen.

Apfelessig

Essig in die Haare einmassieren?Haben Sie das probiert? Nein? Dann probieren Sie Apfelessig. Apfelessig wirkt nämlich erstens antibakteriell und somit gegen Schuppen. Außerdem hilft er dem Haar dabei, Feuchtigkeit einzuschließen. Und drittens beugt eine wöchentliche Apfelessig-Kur Haarausfall vor und hat einen wachstumsfördernden Effekt.

Wildlachs

Wildlachs ist eine wertvolle Quelle hochwertiger Omega 3 Fettsäuren, Proteine, Eisen, Vitamin B12 und D. Die Proteine, das Eisen und Vitamin D verbessern die Kraft und Festigkeit der Haare und verhindern Haarbrüche. Die Omega 3 Fettsäuren versorgen wiederum die Kopfhaut mit Feuchtigkeit und wirken präventiv gegen stumpf aussehendes Haar und sogar Haarausfall.

Eier

 

Unser Haar besteht aus dem Faserprotein Keratin und benötigt deshalb ausreichend Proteine, um das Haar zu wachsen. Eier gehören zu einer der besten Proteinquellen und liefern dazu Biotin und B-Vitamine. Beide Vitamine wirken präventiv gegen Haarausfall und beeinflussen sehr positiv die Gesundheit der Kopfhaut.

Brokkoli

Talg ist eine ölige Substanz, die von den Haarfollikeln ausgeschieden wird und als natürliche Haarspülung und Haarkur dient. Brokkoli liefert eine Menge Vitamin A und C, welche die Talgproduktion unterstützen. Gefallen Ihnen selbst Brokkoli? Wenn ja, können Sie mehr Mals Brokkoli essen. Wenn nicht, seien Sie nicht wählerisch.

Schlagsahne

Vielleicht gibt es Leuten, die nicht gehört haben, dass Schlagsahne das Haar pflegen kann. Dann können Sie selbst Schlagsahne probieren. Denn auf dem Haar aufgetragen, hilft sie dem Haar tatsächlich dabei, seinen natürlichen pH-Wert in Balance zu halten. Außerdem zaubert sie einen fantastischen Glanz und sorgt für weiches, seidiges Haar.

Süßkartoffel

Süßkartoffeln liefern reichlich Beta Carotin, einem antioxidativen Vitamin. Beta Carotin wird im Körper in Vitamin A umgewandelt, welches für das Zellwachstum notwendig ist. Ein Mangel an diesem Vitamin führt zu trockenen und stumpf aussehenden Haaren und der Enstehung einer schuppigen Kopfhaut.

Kokosnussöl

Kokosnussöl ist ein echtes Multitalent im Beauty-Bereich. Es pflegt sowohl die Haut, als auch die Nägel und eben die Haare. Spliss gehört dank Kokosnussöl der Vergangenheit an.

Wie verwenden Sie das Kokosnussöl?

Waschen Sie Ihre Haare normal. Lassen Sie das Öl in einer kleineren Flasche im Wasserbad warm werden und tragen Sie es anschließend Strähne für Strähne vom Haaransatz bis zur -Spitze im handtuchtrockenen Haar auf. Ausspülen müssen Sie Ihre Haare im Anschluss übrigens nicht. Stylen Sie einfach, wie gewohnt – et voilà: Schon haben sie glänzend schöne Sommer-Haare!

Haben Sie das Wichtiges gelernt? Dann essen Sie diese Lebensmittel im Alltag. Das hilft, Ihre Haaren zu pflegen und sichern. Diese Lebesmittel werden Ihre Haaren im Sommer zaubern. Seien Sie nicht wählerisch!

Danke schön für Ihr Lesen. Viel Spaß beim Lesen! Ihr Feedback sind immer bei www.donalovehair.de herzlich willkommen.

Instagram: @donalovehair

YouTube: Donalovehair

Facebook: https://www.facebook.com/dedonalovehair/home

Kundenservice: kundenservice@donalovehair.de

Einige Tipps Gegen Spliss: Wie vermeiden Sie Haarspaltereien?

Haben Sie lange Haaren oder kurze Haare? Wenn Sie kurze Haare haben, haben Sie vielleicht keine diese Probleme.  Wenn Sie nicht einen Kurzhaarschnitt tragen, kennen Sie das: An den Enden ist das Haar trocken, spaltet sich und sieht fisselig aus. Das ist Spliss. Viele Frauen mit langem Haar plagen sich  jahrelang mit Spliss herum. Denn ist der Haarspalter äußerst hartnäckig. Wer weiß, wie man ihn richtig bekämpft, kann den Traum von gesundem, langem Haar wahr werden lassen?

Deshalb wollen wir Ihnen mit heutigem Beitrag zur Haarpflege das Thema „Haarspliss“ näher bringen. Heute werden wir Ihnen einige Tipps gegen Spliss geben, um gegen lästige Haarspalterei zu helfen.
Wie entsteht Spliss?
Es gibt verschiedene Ursachen für Haarspliss: natürliche Ursachen, Chemische Ursachen und mechanische Ursachen. Ich werde enige Beispiel für jede Ursachen nehem.
Natürliche Ursachen:
Umweltveränderung, Sonnenbestrahlung, trockene Luft usw..
Chemische Ursachen:
häufiges Färben und Blondieren des Haarens, aggressive Stylingprodukten usw..
Mechanische Ursachen:
Reibung durch Bewegung an der Kleidung, zu heißes Föhnen, häufiges Glätten

Sind Ihre Haare erst mal davon betroffen, dann schneiden Sie die betroffene Spitzen ab. Wir haben mit Experten gesprochen und einige Tipps gegen Spliss für euch in Erfahrung gebracht.
Tipp 1: Auf Seidenkissen schlafen

Alles, was die Schuppenschicht um den Cortex herum aufraut, fördert die Entstehung von Spliss. Sogar während wir schlafen, können sich unsere Haare spalten. Während wir träumen, bewegen wir nämlich unzählige Male unseren Kopf hin und her. Auch wenn euch das Kopfkissen einladend weich vorkommt, sein Bezug ist rau für das Haar und ‘ribbelt’ es Nacht für Nacht auf. Das klingt vielleicht etwas dramatisch, aber die Häufigkeit macht’s.

Unser Tipp: Gönnt euren Spitzen ein wenig Luxus und legt euch ein Kopfkissen mit einem Seidenbezug zu. Die weiche Oberflächenstruktur schont das Haar und entzieht ihm außerdem keine Feuchtigkeit. Vor allem wenn ihr am Morgen häufig mit verstrubbelten Haaren und kleinen ‘Nestern’ aufwacht, werdet ihr den Unterschied bemerken. Und das jeden Tag! (aus http://www.gofeminin.de)


Tipp 2: Gesunde Haare bleiben splissfrei

Unser Haar ist besser vor Spliss geschützt, je intakter seine Schuppenschicht ist. Leider sind kleine Schädigungen nicht zu vermeiden. Eine Spülung in den Längen glättet nach jedem Waschgang die Haaroberfläche und reduziert damit die mechanische Beanspruchung beim Kämmen und Stylen. Zusätzlich solltet ihr eure Haare nach vier bis fünf Haarwäschen mit einer Kur verwöhnen. Sie sollen auch eine Pflegespülung nach dem Waschen verwenden. Wichtígste ist, dass Sie täglich die Haaren nicht waschen sollen. 3 Mal bis 4 Mal pro Woche ist Okay.
Tipp 3: Die richtigen Produkte für unsere Haare

Pflege für die Längen ist auch Pflege für die Spitzen. Die Haare nach dem Duschen nicht mit dem Handtuch trocken reiben, sondern einen Turban machen oder das Wasser aus den Haaren herausdrücken. Verwenden Sie ein Shampoo speziell für strapaziertes oder langes Haar. Verzichten Sie auf ein chemisches Haarshampoo, sondern nehmen Sie lieber eines auf Naturbasis ohne Silikone und weiteren schädlichen Inhaltsstoffen. Das hilft, Haarspliss nicht zu entstehen.


Tipp 4: Kämmstress und Hitze vermeiden

Wir empfehlen Ihnen, die Stylinghelfer nicht zu verwenden. Glätteisen, Lockenstab, Föhn – ohne diese Stylinghelfer müssten wir auf viele tolle Frisuren verzichten. Vielen Frauen können diese nicht aufgeben. Styling-Produkte sind zum täglichen Styling sehr hilfreich, keine Frage. Aber: weniger ist besser: Haarspray, Styling-Gel, Schaumfestiger & Co bitte nur in Maßen verwenden. Sie sollen auch aus der Dusche schnell die Haare trocknen. Allerdings sollte man (zu heißes) Föhnen oder Glätten unbedingt vermeiden.

Lieber nach dem Waschen sollen Sie die Haare mit einem Kamm kämmen. Dabei das Haar ganz locker halten. Ziel ist es, die Knoten herauszukämmen, ohne dass Haare reißen.

Tipp 5: Die Spitzen regelmäßig abschneiden

Und das Wichtigste: die Haarspitzen regelmäßig schneiden lassen – gibt dem Haarspliss keine Chance! Eine spezielle Schneidetechnik gegen Spliss ist dagegen die ‘heiße Schere’. Die Schere wird dabei schräg gehalten. Durch den besonderen Anschnitt und die Hitze werden die Haarspitzen versiegelt.​
Tipp 6. Haare hochbinden
Die Haare gerne öfter mal hochbinden (z.B. zum Pferdeschwanz, Dutt), so dass diese nicht allzu sehr an den Schultern bzw. Kleidung reiben. Das wird die Risiko für Haarspliss vermindern. Deshalb empfehlen wir Ihnen, verschiedene Frisur zu probieren.

Tipp 7. Färben vermeiden
Sie sollten die Haare möglichst selten blondieren und wenn zum Färben natürliche und schonende Pflanzenhaarfarbe verwenden. Oder können Sie selbst die Perücke verwenden, um ohne Schädigung für Ihre Haaren zu machen. Sie können einfach mit der Perücke die Haarfarbe ändern. Das hat keine Verlust. Sie können auch unsere Perücke (www.donalovehair.de) checken.

Wir veranstalten Jahresmitte Ausverkauf. Je Mehr Sie bei uns bestellen, desto Größter werden Sie sparen. Wenn Sie eine synthetische Perücke bestellen möchten, können Sie den Gutscheincode “BUY25” verwenden, um 25% Rabatt zu bekommen. Wenn Sie 2 synthetische Perücken oder mehr bestellen möchten, verwenden Sie den Code “BUY28”, um 28% Rabatt zu erhalten. Sie werden am größtens in diesem Jahr sparen.

Wenn Sie unsere echthaar Produkten bestellen möchten, benutzen Sie den Code “H20”, um 20% Rabatt zu erhalten. Verpassen Sie das nicht!

Danke schön für Ihr Lesen. Viel Spaß beim Lesen! Ihr Feedback sind immer bei www.donalovehair.de herzlich willkommen.

Instagram: @donalovehair

YouTube: Donalovehair

Facebook: https://www.facebook.com/dedonalovehair/home

Kundenservice: kundenservice@donalovehair.de

10 Vorsichtsmaßnahmen, die beim Wachstum Ihrer Haare helfen können

Hallo Ihr Lieben,

Haben Sie Kummer über die Zahl Ihrer Haare? In der Wirklichkeit bekümmert die Zahl der Haare viele Frauen. Wenn Ihre Haare zu wenig sind, können Sie viele Frisuren nicht versuchen. Außer der Extensions gibt es auch viele Methoden. Sie können auch beim Wachstum Ihrer Haare helfen. Ich werde diese Methoden und einige Vorsichtsmaßnahmen zeigen.

1.Das Wachstum Ihrer Haare ist langsam.

Jeden Monat können Ihre Haare am meisten ein halb eines Inchs wachsen. Diese Geschwindigkeit ist sehr langsam. Sie brauchen genuge Geduld.2.Verwenden Sie regelmäßig Schere.

Sie können sich regelmäßig das Ende Ihrer Haare abschneiden. Diese Methode kann nicht nur beim Wachsen Ihrer Haare helfen, sondern auch kann den Spalt Ihrer Haare verhindern. Ihre Haare können gesunder aussehen.3. Verwenden Sie jedes Mal Pflegespülung beim Waschen.

Nachem Sie Schampoo verwendet haben, vergessen Sie Pflegespülung nicht. Die Pflegespülung kann bei der Ersetzung der Lipide und Proteine auf Ihrer Haare helfen.4.Verwenden Sie Schampoo manchmal nicht.

Warum verwenden wir Schampoo? Um den Schmutz auf Ihrer Haare wegzubringen. Aber gleichzeitig bringt Schampoo das natürliche Öl auf Ihrer Haare auch weg, was die Gesund Ihrer Haare erhalten kann. Deshalb können Sie manchmal Schampoo nicht verwenden.5.Wöchentlich verwenden Sie ätherisches Öl und Haarmaske.

Regelmäßige Öls und Haarmakse können die Haare besser pflegen und mehr Ernährung anbieten. Jedes Mal sollen die Haarmaske mindestens 10 Minuten auf Ihrer Haare bleiben.6.Essen Sie Nachschub, was gut für die Haare ist.

Ihr Körper braucht auch Nährstoffe, um neue Haare zu erstellen. Sie können auf  Ihr Essen aufpassen und mehr Nachschub essen.7.Kämmen Sie Ihre Haare vorsichtig.

Sie sollen Ihre Haare sehr vorsichtig kämmen, besonders wenn es Verknoten gibt. Verwirrtes Kämmen führt direkt zu dem Ausfall Ihrer Haare.8.Wählen Sie Kissen aus Baumwolle.

Die Kissens aus Baumwollen sind softer. Sie können zu wenige Reibung führen. Dann können Sie jeden Tag mit wenigern Verknoten aufstehen.9.Ändern Sie Ihren Scheitel oft.

Wenn Sie sich immer nur einen Scheitel erhalten, wird dieses Stück auf Ihrem Kopf kahl. Sie sollen den Scheitel oft ändern und unterschiedliche Frisuren versuchen.10.Machen Sie eine Spülung mit kaltemem Wasser am Ende jedes Bades.

Kaltes Wasser ist gut für die Gesundheit Ihrer Haare. Kaltes Wasser legt die äußere Schicht des Haares reibungsloser, was hilft, Feuchtigkeitsverlust, Haken und Hitzeschäden zu verhindern. Aber diese Spülung soll nur einige Sekunden erhalten. Ansonst wird es schädlich für Ihre Haare.Wir veranstalten jetzt ein Sonderangebot. Die erste 100 Kunden können  25% Rabatt für synthetische Perücken bekommen. Andere Kunden können alle Produkten 20% Rabatt bekommen. Früher haben wir nie so eine große Sonderangebot organisiert. Verpassen Sie das nicht!Danke schön für Ihr Lesen. Viel Spaß beim Lesen! Ihr Feedback sind immer bei www.donalovehair.de herzlich willkommen.

Instagram: @donalovehair

YouTube: Donalovehair

Facebook: https://www.facebook.com/dedonalovehair/home

Kundenservice: kundenservice@donalovehair.de

8 Fehler für die Haare, was Sie jetzt machen.

Hallo Ihr Lieben,

Jede Frau hat eigene Gewohnheit, wenn Sie Ihre Haare behandeln. Diese Gewohnheiten sind wahrscheinlich falsch. Sie  sind vielleicht schädlich für Ihre Haare, aber Sie wissen nicht. In diesem Blog möchte ich einige Fehler zeigen. Ich hoffe, dass Sie diese Fehler korrigieren und gute Gewohnheit haben können. Haare sind auch wichtig für uns, gleich wie das Gesicht.

1.Die Temperatur für das Glätten oder Locken ist zu hoch.

Wenn Sie glatte Haare haben aber lockige möchten oder lockige Haare haben aber glatte Haare möchten, verwenden Sie bestimmt Glatteisen oder Lockenstab. Welche Temperatur verwenden Sie meistens? Ist 180°C? Diese Temperatur ist wirklich sehr schädlich für Ihre Haare. Die geeignete Temperatur für die Haare ist 160°C.2.Verwenden Sie den falschen Kamm.

Wenn Sie glatte Haare haben, können Sie alle Kämme verwenden. Wenn Sie lockige Haare haben, verwenden Sie die Kämme mit kleinen Zähnen bestimmt nicht. Denn lockige Haare verfilzen und verknoten sehr leicht. Wenn Sie noch kämme mit kleinen Zähnen verwenden, ist der Ausfall der Haare sehr serious. Mit lockigen Haaren sollen Sie Glättbürste verwenden.3.Gehen Sie ins Bett mit feuchten Haaren.

Sind Sie früher ins Bett mit feuchten Haaren gegangen? Ich glaube, viele Frauen haben das gemacht. Vielleicht möchten Sie keinen Fön verwenden oder nur wegen der Zeit. In der Wirklichkeit führt das leicht zur Reibung, die nicht gut für die Haare ist. Vielleicht fühlen Sie sich sogar nicht gut am nächsten Morgen. Deshalb schlafen Sie mit getrockneten Haaren.4.Waschen Sie Ihre Haare zu oft.

Viele Frauen waschen ihre Haare jeden Tag, um sauber zu bleiben. Aber wenn Sie jede zwei Tagen Ihre Haare waschen, sind Ihre Haare auch sauber. Zu ofte Wasch ist schädlich für das Fett, was bei der Gesundheit für die Kopfhaut gut helfen kann. 5.Nicht geduldig für das Verwirren.

Wenn Ihre Haare sehr verwirrt sind, haben Sie genuge Geduld? Oder möchten Sie Ihre Haare nur abschneiden? In dieser Zeit können Sie Spray oder Haaröl verwenden. Sie können Ihre Haare glatt machen.6.Waschen Sie Ihre Haare nicht vor dem Schwimmen.

Es gibt zu viele Menschen in einem Schwimmbad. Und natürlich auch zu viele Chemikalien. Wenn Sie Ihre Haare feucht beim Schwimmen sind, können diese Chemikalien Ihre Haare weniger verschmutzen.7.Verwenden Sie Haarprodukte an der Haarwurzel.

Viele Frauen verwenden direkt an der Haarwurzel die Haarprodukte. Nicht nur Schampoo sondern auch Haarmaske oder Haaröl. Sie sollen die Haarprodukte zuerst zwischen den Händen reiben. Dann können Sie die Haarprodukte auf die Haare verwenden.8.Essen Sie ungesund.

Das essen, das Vitamin B6 und B12 enthält, ist gut für die Haare. Sie können dieses Essen mehr essen. Fettes oder gebratenes Essen sollen Sie weniger essen.Wir veranstalten jetzt für den kommenden Sommer ein Blitzsale. Man kann alle Produkte 20% Rabatt bekommen. Verpassen Sie das nicht!

Danke schön für Ihr Lesen. Viel Spaß beim Lesen! Ihr Feedback sind immer bei www.donalovehair.de herzlich willkommen.

Instagram: @donalovehair

YouTube: Donalovehair

Facebook: https://www.facebook.com/dedonalovehair/home

Kundenservice: kundenservice@donalovehair.de

 

 

Wie kann man Knoten auf dem Kopf machen?

Hallo Ihr Lieben,

Wissen Sie ,wie kann man Knoten auf dem Kopf machen? Ein Topknotenbrötchen ist ein Bündel von Haaren, die auf dem Kopf gelegt werden. Jemand hat die Haare auf der Schulter oder länger Haare, können sie diese Frisur leicht versuchen. Für die mit geflochtenen Schlössern gibt es hier auch eine Idee des Topknotens.

1.Kaufen Sie einen Haarschuss oder Extensions.

Extensions kann auf unserer Webseite gekauft werden. http://www.donalovehair.de/125-ombre-balayage. Wir verkaufen echthaar Extensions mit guter Qualität.2.Teilen Sie Ihre Haare in zwei Teile.

Fangen Sie an der Basis der Ponyteil an, wickeln jedes Teil um den anderen Teil, in einer kreisförmigen Art und Weise um die Basis zu bewegen. Halten Sie die Verpackung ordentlich durch immer in die gleiche Richtung Wicklung und alle losen Stücke einzufangen.

3.Wickeln Sie das Brötchen um den Ponyteil.4.Sichern Sie den Knoten mit Haarnadeln.5.Fügen Sie Haarspray hinzu.

Ein formales, ordentliches Brötchen soll gesprüht wird, um das Brötchen ordentlich und an Ort und Stelle für die Dauerzeit zu halten.

6.Verzieren eines Topknotenbrötchens.

Obwohl es nicht notwendig ist, kann ein Topknochenbrötchen verziert werden, wenn es Ihnen gefällt.

Wir veranstalten für den März ein Sonderangebot. Jede Kundin mit dem Code “March” kann kostenlos ein schönes Halsband und 18% Rabatt erhalten. Verpassen Sie nicht das Sonderangebot!

Danke schön für Ihr Lesen. Viel Spaß beim Lesen! Ihr Feedback sind immer bei www.donalovehair.de herzlich willkommen.

Instagram: @donalovehair

YouTube: Donalovehair

Facebook: https://www.facebook.com/dedonalovehair/home

Kundenservice: kundenservice@donalovehair.de