Wie kann man ohne Friseur Rotstich entfernen?

Hallo Ihr Lieben,

Beim Färben der Haare kann einiges schief gehen und nicht immer sind Sie mit dem Ergebnis wirklich zufrieden. Zum Beispiel traumen Sie von einem strahlenden Blond oder einem satten Schokobraun. Aber in der Tat wird die Haarfarbe aus verschiedene Gründe ganz verfälscht und sieht die Farbe rot. Rote Pigmente sind kleiner als andere Haarpigmente und lassen sich deshalb schwerer auswaschen und halten sich besonders hartnäckig. Das merkt man besonders, wenn man die Haare von Rot auf Braun färbt. Wir erklären Ihnen, wie Sie selbst den störenden Rotstich entfernen können!

1.Silbershampoo

Wenn es um die Entfernung der Rotstich geht, ist Silbershampoo die erste Wahl, an die man sich erinnern kann. Wichtig ist allerdings, dass es nur für einen leichten Rotstich und die nicht zu stark blondierten Haare gilt. Ansonsten besteht die Gefahr, dass ein Blauschleier entsteht, der Ihnen wahrscheinlich noch weniger als der Rotstich gefällt.2.Tönnungswäsche

Eine Tönungswäsche hilft Ihnen, den Rotstich effektiv zu überdecken. Da man immer eine Komplementärfarbe benutzen sollte, um Verfärbungen aus dem Haar zu lösen, verwendet wird hierbei die Gegenfarbe – im aktuellen Fall also Grün. Beziehungsweise leistet ein aschblonder Ton als Tönungswäsche auch einen Beitrag zu der Entfernung von Rotstich. Aber er macht häufig kurzen Prozess.3.Zitronensaft

Zitronensaft scheint allmächtig zu sein. Er kann auch bei der neutralisierung des Rotstichs helfen. Vermengen Sie ihn mit etwas Olivenöl und beschmieren Sie dann das Gemisch auf das Haar. Dann lässt es sich für ungefähr eine Stunde auf Ihr Haar einwirken. Vergessen Sie nicht, schließlich mit lauwarmem Wasser das Gemisch auszuspülen. Die ungeliebte Farbe wird schnell entzogen.4.Joghurt

Wenn Sie schade keine Zitronen zur Hand haben, ist Joghurt ein guter Ersatz. Geben Sie ihn auf Ihren ungewollten Rotschopf und lassen Sie ihn dort eine Stunde einwirken. Statt einfacher Wäsche von Wasser brauchen Sie noch mit Shampoo Ihr Haar zu waschen, um den Geruch zu entfernen.5.Schwarzer Tee

Während Kamillentee sich für das natürliche Aufhellen der Haare eignet, ist schwarzer Tee wunderbar um Haare abzudunkeln. Das Mittel ist auch sehr einfach. Kochen Sie eine Kanne schwarzen Tee und lassen der Tee sich abkühlen. Dann gießen Sie den Tee auf Ihr Haar und lassen Sie ihn zehn Minuten lang einwirken. Danach bedecken Sie 30 Minuten mit einem Handtuch Ihre Haare. Zuletzte spülen Sie Ihre Haare gründlich aus. Sie werden sich über Ihre dunklere Haare ohne Rotstich freuen.6.Backpulver

Backpulver kann ebenfalls helfen, sich von dem Problem zu lösen . Dazu haben Sie einfach Ihrem eingenen Shampoo nur zwei Esslöffel Backpulver hinzuzufügen. Massieren Sie mit zwei Minuten dem Gemisch Ihre Haare. Danach waschen Sie es einfach aus.  Trotzdem wird das Backpulver Ihre Haare auch sehr austrocknet. Deswegen vergessen Sie  im Anschluss noch eine Kur verwenden.Mit den hier genannten Mitteln schafft es, den lästigen Rotstich endlich loszuwerden. Probiert es doch gleich selbst aus! Wenn die allen Mittel nicht funktionieren, können Sie nur noch einmal Ihre Haare färben. Sowohl eine erneute Blondierung als auch ein erneutes Tönen von Dunkelbraun oder Aschbraun können gründlich den Rotstich entfernen.

Danke schön für Ihr Lesen. Viel Spaß beim Lesen! Ihr Feedback sind immer bei www.donalovehair.de herzlich willkommen.

Instagram: @donalovehair

YouTube: Donalovehair

Facebook: https://www.facebook.com/dedonalovehair/home

Kundenservice: kundenservice@donalovehair.de

Schreibe einen Kommentar